Voraussetzungen und technische Spezifikationen für die Verwendung der Negometrix-Plattform

Die Negometrix-Plattform ist eine SaaS-E-Tendering-Anwendung, die über die gängigsten Internetbrowser zur Verfügung gestellt wird. Charakteristisch für SaaS-Anwendungen ist, dass die Voraussetzungen für deren erfolgreiche Nutzung auf ein Minimum beschränkt sind. Dieses Dokument legt die Voraussetzungen fest. Außerdem werden die wichtigsten technischen Spezifikationen der Anwendung erläutert. Wie wird zum Beispiel mit Backups umgegangen und wo die Negometrix-Plattform tatsächlich gehostet wird.

Funktionale Spezifikationen e-tendering Applikation

Mit einer Negometrix Lead Buyer Lizenz erhält der Nutzer ein Profil mit der Möglichkeit, Einkaufsprozesse zu durchlaufen. Darüber hinaus können Kollegen innerhalb dieses Profils hinzugefügt werden, um an den Ausschreibungen/Einkaufsprozessen einer Einkaufsorganisation teilzunehmen. Diese Kollegenprofile haben jedoch keine Manager- oder Administrationsrechte.

Die E-Ausschreibung verfügt über automatische Entscheidungsfindung. Dies ermöglicht es, empfangene Angebote ganz oder teilweise automatisch zu bewerten (abhängig von der Evaluierungsanforderung). Standardmäßig kann eine sogenannte „Template“ -Funktionalität verwendet werden. Aus allen Ausschreibungen/Kaufprojekten, die in zukünftigen Projekten wiederverwendet werden, können Vorlagen erstellt werden. Die Vorlagen können auch mit anderen Benutzern der Negometrix-Plattform geteilt werden. sowohl mit Kollegen als auch mit Benutzern in einer anderen Firma. Vorlagen bieten die Möglichkeit, neue Ausschreibungen/Kaufprozesse schnell und einfach auszulösen.

Mit der Negometrix Platform arbeiten Sie in einer sicheren Online-Arbeitsumgebung. Negometrix ist ISO9001 und ISO27001 zertifiziert, mit denen wir die höchsten Sicherheitsstandards erfüllen. Weitere Informationen finden Sie im Kapitel „Informationssicherheit“ und „Zertifizierungen“.

Erforderliche Infrastruktur Benutzer

Um die E-Ausschreibung optimal zu nutzen, muss die Infrastruktur auf der Nutzerseite eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen. Verfügbare Bandbreite, Art des Internetbrowsers und das richtige Betriebssystem sind hierfür die wichtigsten Parameter.

Unterstützte Betriebssysteme sind die neuesten Versionen von Microsoft Windows und Apple MacOS. Die unterstützten Internetbrowser sind IE8 oder höher, Chrome 35.0 oder höher, Firefox 29.0 oder höher und Safari 6.0 oder höher.

Charakteristisch für eine SaaS-Anwendung ist, dass Daten zwischen dem Plattformbenutzer und der Anwendung, die in einem Rechenzentrum gehostet wird, hin und her übertragen werden. Für eine optimale Benutzererfahrung muss die verwendete Internetverbindung ausreichend Kapazität haben. Ausgegebene Leistungsrichtlinien können erreicht werden, wenn mindestens 10 Mbit Bandbreite pro Benutzer verfügbar sind.

Um sicherzustellen, dass Nachrichten („Service“) von der Plattform nicht durch Spam-Filter als Spam eingestuft werden, ist es ratsam, die Domäne negometrix.com als vertraulich zu betrachten.

Negometrix Servicedesk

Der Negometrix Servicedesk fungiert als Kontaktstelle zwischen den Benutzern und Negometrix. Er ist an Werktagen von 8.00 bis 18.00 Uhr (AMS-Zeit) erreichbar und bietet die technische Unterstützung sowohl für die Kunden als auch für die Anbieter.

Verfügbarkeits- und Leistungsrichtlinien

Für die Negometrix-Plattform besteht eine Verfügbarkeitsgarantie von 99% während der Bürozeiten. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr (AMS-Zeit). Am Wochenende gibt es auch eine garantierte Verfügbarkeit von 99% mit Ausnahme von geplanten Wartungsarbeiten. Die planmäßige Wartung findet zu Zeiten statt, an denen möglichst wenige Benutzer vorhanden sind und die im Voraus auf der Negometrix Platform kommuniziert werden.

Die Ladegeschwindigkeit einer Seite hängt von der Menge an Information und den Zeitintervallen ab, zu denen diese Information aktualisiert wird oder von den Benutzern aktualisiert werden kann. Daher gelten für die verschiedenen Seiten unterschiedliche Leistungskriterien.

Eine ‚Standardseite‘ sollte normalerweise innerhalb von 1 bis 3 Sekunden geladen werden. Für die schwereren Seiten, die Seiten mit vielen „Links“ zu Dokumenten oder „Links“ zu anderen Standorten in der Negometrix-Plattform sind, gilt eine Ladezeit von maximal 5 Sekunden.

Um die erreichte Leistung transparent und messbar zu machen, wurde zu jeder Seite ein sogenannter Performance Monitor hinzugefügt. Dieser Leistungsmonitor zeigt die erreichte Leistung in Millisekunden an.

Informationssicherheit und Zertifizierungen

Informationssicherheit hat höchste Priorität und bildet die Grundlage für die Vertrauensbeziehung zwischen der Negometrix-Plattform und ihren Nutzern. Verschiedene laufende Initiativen bilden die Grundlage für Informationssicherheit. Dies bedeutet, dass der gesamte Datenverkehr zwischen dem Benutzer und der Plattform über eine sichere SSL-Verbindung verschlüsselt wird.

Die Plattform ist außerdem mit DDoS-Schutz (Distributed Denial-of-Service) geschützt, mehrere IDS- (Intrusion Detection System) und IPS-Systeme (Intrusion Prevention System) sind aktiv und eine Echtzeit-WAF (Web Application Firewall) ist beteiligt unter anderem SQL-Injektionen, XSS-JavaScript-Injektionen und andere Echtzeit-POST-Aktionen abzuwenden.

Im Rahmen der Prävention wird die Negometrix-Plattform jährlich mehreren Penetrationstests unseres Sicherheitspartners Madison Gurkha unterzogen.

Hosting Ausschreibungsapplikation

Die Tender-Plattform von Negometrix wird von Rackspace im LON3-Rechenzentrum gehostet. (http://www.rackspace.com/index.php.)

Rackspace bietet eine qualitativ hochwertige Infrastruktur, die den neuesten Standards entspricht. Negometrix hat sich bewusst dafür entschieden, das Hosting in der Überzeugung auszulagern, dass ein Spezialist auf diesem Gebiet immer die beste Umgebung gemäß den neuesten Standards bietet. Rackspace verfügt über zwei Rechenzentren, die hinsichtlich Konnektivität, Energie und Klimatisierung vollständig redundant sind, um Ausfallrisiken zu vermeiden. Die Rechenzentren sind rund um die Uhr mit hochqualifiziertem Personal besetzt. Indem wir ständig die Belastung unserer Server messen, können wir eingreifen und rechtzeitig skalieren, um die Nachfrage zu decken. Das Rackspace-Rechenzentrum verfügt über alle Sicherheitszertifikate wie ISO 27001.

Back-Up-Prozess

Rackspace erstellt auf zwei verschiedenen Servern, die sich an verschiedenen Standorten befinden, eine vollständige Sicherung aller Daten auf der Negometrix-Plattform. Das Rackspace-Rechenzentrum bietet auch eine Backup-Funktion für Internet-Routen durch verschiedene Länder. Wir haben ein System, das auf Microsoft Data Protection Manager basiert, um alle Daten auf den Servern zu schützen, auf denen die Negometrix-Plattform ausgeführt wird. Das System wird auf virtuellen Maschinen ausgeführt und der Datenschutzbeauftragte (DSB) erstellt exakte Kopien aller virtuellen Maschinen. Das Netzwerk ist gesichert und getrennt zwischen öffentlichen (Internet-zugewandten) und privaten (Intra-Server-Kommunikation) Ports und eine Firewall ist aktiviert und auf den Servern konfiguriert, um das System zu unterstützen. Alle Komponenten der Negometrix-Plattform werden mit einem System überwacht, das auf dem Microsoft System Center Operations Manager basiert. Das System prüft jede Komponente (Hardware, Webdienste, Status der Websites, Status der Datenbanken, Systemlast usw.). Im Falle einer Fehlfunktion/Ausfall oder einer Warnung für einen Zustand, der zu einem ernsteren Problem oder einem Defekt des Systems führen kann, wird eine Benachrichtigung an unseren technischen Support gesendet.

Exit-Plan

Der Kunde ist und bleibt Eigentümer aller Daten, die während der Nutzung der Software eingegeben werden. Der Kunde ist jederzeit berechtigt, die vom Kunden eingegebenen Daten von der Negometrix-Plattform zu archivieren, zu exportieren oder zu entfernen.
Negometrix garantiert dabei, dass jederzeit, auch wenn der Kunde den Vertrag gekündigt hat, die in Form von Angeboten eingegebenen Informationen über ein ZIP-Format exportiert werden können. Die Daten bleiben auch nach Vertragsbeendigung online verfügbar, es sei denn, der Kunde gibt schriftlich an, dass er diese dauerhaft löschen möchte.